01.jpg
03.jpg
04.jpg
05.jpg
06.jpg
07.jpg
08.jpg
09.jpg
10.jpg
11.jpg
12.jpg
previous arrow
next arrow

Lotus Kinderkrippe

Die Lotus Kinderkrippe, gegründet im Jahr 2012, ist eine gemeinnützige UG.
Die laufende Förderung erfolgt durch die Stadt Hannover.

Die Lotus Kinderkrippe versteht sich als Lernort nachhaltiger Entwicklung und somit als Lernort für zukunftsfähiges Denken und Handeln. Für besondere Bildungsarbeit im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung hat die Lotus Kinderkrippe 2021, als bisher erste Krippe in Niedersachsen, die KITA21-Auszeichnung erhalten. Die Auszeichnung würdigt Kindertageseinrichtungen, die in vorbildlicher Weise Bildungsarbeit zu zukunftsrelevanten Themen gestalten und auch im Kita-Alltag einen Beitrag zum Umwelt- und Ressourcenschutz leisten.

In der Pädagogik der Lotus Kinderkrippe spielen durch die Kooperation mit dem Tibet-Zentrum Hannover, Aspekte buddhistischer Wertvorstellungen wie Mitgefühl, Liebe und der achtsame und schützende Umgang mit anderen Mitmenschen, mit der Natur, Tieren und Gebrauchsgütern eine übergeordnete Rolle. Es werden somit altersgerecht Grundlagen für eine Wertorientierung gelegt, welche die Kinder zu nachhaltigem Handeln befähigen und sie für zukünftige Herausforderungen in einer globalen Welt stärken. Partizipation, demokratische Beteiligung und Selbstwirksamkeit stehen im engen Bezug zu diesen Werten und werden in der Lotus Kinderkrippe umgesetzt. Die Krippe steht ausdrücklich Kindern aller Konfessionen und Kulturen offen.

Die Lotus Kinderkrippe hat einen Praktikumsplatz zu vergeben.

 

 

 


Durch die Initiative „Naturkinder“ von ROSSMANN und weiterlesen >>

 

Die Lotus Kinderkrippe ist eine Kooperationskita des Lola, der Loseladen.