Auszeichnung KITA21

Die Lotus Kinderkrippe wird für vorbildliche Bildungsarbeit als KITA21 2021 ausgezeichnet.

Am 29. September 2021 wird die Lotus Kinderkrippe in der Aula des Regionalen Berufsbildungszentrums RBZ Königsweg in Kiel als eine von 26 Einrichtungen aus Schleswig-Holstein und zum erstenmal auch als einzige Kita aus Niedersachsen als KITA21 ausgezeichnet. Der Schirmherr von KITA21 Schleswig-Holstein, Dr. Heiner Garg, Minister für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren, wird dieses Jahr die Auszeichnungen feierlich überreichen.

Die Auszeichnung würdigt Kindertageseinrichtungen, die in vorbildlicher Weise Bildungsarbeit zu zukunftsrelevanten Themen gestalten und auch im Kita-Alltag einen Beitrag zum Umwelt- und Ressourcenschutz leisten. Die Auszeichnung wird von der S.O.F. Save Our Future – Umweltstiftung in Kooperation mit dem Sozialministerium und der Leuphana Universität Lüneburg vergeben.

Die Auszeichnung als KITA21 erhalten Kindertageseinrichtungen, die sich in ihrer Bildungsarbeit und Alltagsgestaltung an dem Konzept von Bildung für eine nachhaltige Entwicklung orientieren. Ziel dieses Bildungskonzeptes ist es, Kindern die Möglichkeit zu geben, sich auf vielfältige und spielerische Weise mit zukunftsrelevanten Themen auseinanderzusetzen, sich hierbei Zusammenhänge zu erschließen und zu erfahren, dass ihr Handeln von Bedeutung ist. Dadurch entwickeln die Kinder ein Bewusstsein für den Wert der Dinge, für einen sorgsamen Umgang mit Ressourcen und einen fairen Umgang mit der (Um-)Welt.

Das KITA21-Auszeichnungsverfahren steht unter der Schirmherrschaft des Ministers Dr. Heiner Garg.

Zur KITA21-Webseite: www.kita21.de